24.1  Sammlung von Informationen
Für TAAG/HSOP ist der Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten von grosser Wichtigkeit. TAAG/HSOP hält sich deshalb bei der Beschaffung und Nutzung von Personendaten an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.
Während einer Reisebuchung werden neben den Kontaktangaben der/des Kundin/Kunden zusätzlich folgende Informationen gespeichert: Geburtsdatum, Nationalität, Sprache, Reisedaten, Reiseroute/Destination, Fluggesellschaft, Hotel, Preis, Kundenwünsche, Informationen über Ihre Mitreisenden, Reise- und Vetragsbedingungen, Zahlungsinformationen, Frequenz-Flyer-Nummer, Kunden-Nummer, spezifische Informationen zu einer allfälligen Mitgliedschaft bei Kooperationspartnern von TAAG/HSOP, sowie weitere Informationen, die uns zur Verfügung gestellt werden. Bei besonderen Umständen z.B. Notfall während der Reise oder im Fall von Reklamationen, können entsprechende Informationen gespeichert werden.
Telefongespräche können zur Schulung und Qualitätssicherung mitgehört und/oder vorübergehend aufgezeichnet werden.
24.2  Weitergabe an Dritte
Kundendaten können unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen an Dritte weitergegeben werden, welche
diese im Rahmen eines Auftragsverhältnisses für TAAG/HSOP bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Die Daten werden vertraulich behandelt und anderen Dritten nicht zugänglich gemacht, es sei denn: dass dies zur Geschäftsabwicklung notwendig ist; vom geltenden Recht und namentlich den zuständigen Behörden gefordert wird; zur
Wahrung bzw. Durchsetzung berechtigter Interessen von TAAG/HSOP notwendig ist. Zudem ist TAAG/HSOP berechtigt, Adressdaten an Dritte weiterzugeben, damit diese die eigenen Adressdaten oder die Adressdaten weiterer Dritter aktualisieren
können. Möchte die/der Kundin/Kunde die Weitergabe der Adressdaten zum Zweck der Aktualisierung ablehnen, muss eine schriftliche Meldung an den Kundendienst von TAAG/HSOP (info@trumpf-as.ch/info@hsop.ch) erfolgen.
24.3 Verwendung der Daten
Die gesammelten Daten werden nach Treu und Glauben bearbeitet und zur regulären Geschäftsabwicklung verwendet. Sie
können durch TAAG/HSOP auch zur Bereitstellung eines marktgerechten Angebotes sowie zu Analyse-, Marketing- und Beratungszwecken genutzt werden.
Unter der Voraussetzung eines persönlichen Kunden-Accounts auf www.trumpf-as.ch und/oder www.hsop.ch können die Daten
der/des Kundin/Kunden insbesondere dazu genutzt werden, einen personalisierten Service zu bieten und eine optimale
Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen.
TAAG/HSOP sind jederzeit dazu berechtigt, die Adressdaten von Kunden zu aktualisieren, bzw. bei Dritten aktualisieren zu
lassen. Der Kunde kann die Zusendung von Informationen jederzeit widerurfen. Dies kann auf dem persönlichen Kunden-
Account oder auf dem entsprechenden Link am Ende jedes Newsletters durch die/den Kundin/Kunden selbst erfolgen. Bei
allfälligen Fragen steht der Kundendienst von TAAG/HSOP zu Verfügung.
24.4  Persönlichkeitsprofil und besonders schützenswerte Personendaten
TAAG/HSOP weisen darauf hin, dass die Zusammenstellung der erhobenen Daten ein vom Schweizer Datenschutzgesetz sogenanntes «Persönlichkeitsprofil» darstellen kann. Der entsprechende Umfang ergiebt sich nach der Art und dem Umfang der
vorhandenen Daten.
Ein Persönlichkeitsprofil besteht, wenn die Zusammenstellung der Daten die Beurteilung wesentlicher Aspekte der Persönlichkeit
des Kunden erlaubt. Durch die Buchung erteilt die/der Kundin/Kunde TAAG/HSOP die ausdrückliche Einwilligung zur
Bearbeitung eines Persönlichkeitsprofils im Rahmen der vorstehenden Ziffern 24.2 und 24.3.
Unter speziellen Umständen kann es vorkommen, dass TAAG/HSOP über Daten verfügt, die vom Schweizer Datenschutzgesetz
als so genannte «besonders schützenswerte Personendaten» eingestuft werden. Z.B.wenn die/der Kundin/Kunde für die
Flugreise eine besondere Mahlzeit bestelt, welche Rückschlüsse auf die Glaubensrichtung zulässt oder wenn die/der Kundin/
Kunde uns über eine Behinderung informieret, von welcher wir zur Planung und Durchführung der Reise Kenntnis haben müssen
oder wenn TAAG/HSOP die/den Kundin/Kunden vor Ort bei gesundheitlichen Problemen unterstützt.
Diese besonders schützenswerten Daten werden von TAAG/HSOP nur zur Geschäftsabwicklung genutzt, eine weitergehende
Nutzung und Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Mit der Buchung erklärt die/der Kundin/Kunde die ausdrückliche Einwilligung
zur Bearbeitung besonders schützenswerter Personendaten durch TAAG/HSOP.
24.5  Verwendung von Kundendaten bei Flugreisen
Auf Verlangen der Behörden bestimmter Länder kann es erforderlich sein, spezifische Daten über die Reise in und aus diesen
Ländern aus Sicherheits- und Einreisegründen an diese Behörden zu übermitteln. Die/der Kundin/Kunde ermächtigt TAAG/
HSOP und die jeweilig involvierte(n) Fluggesellschaft(en), zu diesem Zweck personenbezogene Daten über den Kunden als
Passagier, so genannte «Passenger Name Record (PNR)», an die anfordernde Behörden zu übermitteln – soweit diese Informationen
verfügbar sind.
Die zu übermittelnden Kundendaten können wie folgt beinhalten: Vollständiger Name, Geburtsdatum, Vollständige Wohnadresse,
Telefonnummern, Informationen über Mitreisende der/des Kundin/Kunden, Datum der Buchung und Ticketausstellung,
beabsichtigtes Reisedatum, alle Arten von Zahlungsinformationen, Reisestatus, Reiseroute, Frequent-Flyernummer, Gepäck-
Informationen, PNR-Änderungen in der Vergangenheit etc.
Kundinnen und Kunden nehmen zur Kenntnis, dass diese Daten auch an Länder übermittelt werden können, in denen der
Datenschutz nicht dem hohen Niveau der Schweizer Datenschutzgesetzgebung entspricht.

Copyright 2020 - HSOP Helvetic Series of Poker