2.1  Buchung
Mit der Entgegennahme der Buchung bei TAAG/HSOP, kommt zwischen der/dem Kundin/Kunden und TAAG oder HSOP ein
Vertrag zustande. F├╝r alle Reise-Buchungen, unabh├Ąngig ob m├╝ndlich oder schriftlich, online oder analog, erhalten die/der
Kundin/Kunde eine schriftliche Best├Ątigung der abgschlossenen Buchung.
Falls die/der Kundin/Kunde auch f├╝r weitere Reiseteilnehmer/innen bucht, so hat die/der Kundin/Kunde f├╝r deren Vertragspflichten
(insbesondere f├╝r die Bezahlung der entsprechenden Rechnung/en) vollumf├Ąnglich einzustehen.
2.2  Drittanbieter
Werden der/dem Kundin/Kunde durch TAAG/HSOP einzelne Reise-Nebenleistungen von Drittanbietern (z.B. Hotels, Konzertanbieter
etc.), Reisearrangements von anderen Reiseveranstaltern oder Reedereien vermittelt, so gelten die jeweiligen Reiseund
Vertragsbedingungen der Drittanbieter. Bei allen von TAAG/HSOP vermittelten Flug-Arrangements mit Linienfl├╝gen gelten
die ÔÇ×Allgemeinen Vertrags- und ReisebedingungenÔÇť der involvierten Fluggesellschaften.
TAAG/HSOP sind in dieser Konstellation nicht Vertragspartner, sondern treten lediglich als Vermittler auf. Die vorliegenden
ARVB kommen daher nicht zur Anwendung, sondern dienen einzig der Information der beteiligten Reiseteilnehmer/innen.
Wir bitten zu beachten, dass der Vertrag zwischen TAAG/HSOP und der Fluggesellschaft erst mit der Ticketausstellung zustande
kommt. Zwischenzeitliche Änderungen seitens der Fluggesellschaft gehen bis zur definitiven Ticketausstellung zu Lasten
der/des Buchenden.
2.3  Pflichten
Der bei der Buchung einzutragene Vor- und Nachnahme muss mit dem verwendeten Personalausweis (Pass/ID) ├╝bereinstimmen,
das gilt auch f├╝r die Vor-/Nachnamen von Mitreisenden. Stimmen die Namen auf den Reisedokumenten, insbesondere
auf dem Flugschein, nicht mit den Namen auf dem Personalausweis ├╝berein, kann die Fluggesellschaft den Transport verweigern
oder es entstehen zus├Ątzliche Kosten f├╝r die Neuausstellung von Tickets. Die dabei entstehenden Kosten werden von
TAAG/HSOP nicht ├╝bernommen. Auf nicht bezogenen Leistungen besteht kein R├╝ckverg├╝tungsanspruch seitens der/des
Kundin/Kunden.
2.4  Leistungen
Die Leistungserf├╝llungspflichten seitens TAAG/HSOP gelten in der Regel erst ab einem Flughafen in der Schweiz und f├╝r
Schiffsreisen ab dem Einschiffungshafen. Wir bitten darum, die entsprechenden Angaben in unseren analog und digital ver├Âffentlichten
Angeboten zu beachten. Das rechtzeitige Eintreffen am vereinbarten Abreiseort liegt in der Verantwortung der/
des Kundin/Kunden. Dies gilt auch dann, wenn TAAG/HSOP ausserhalb des regul├Ąren Angebots die Anreise organisiert.
2.5  Provisorische Reservierung
TAAG/HSOP nimmt provisorische Reservierung, ohne weitere Verpflichtung der/des Kundin/Kunden, bis zu einem vereinbarten
Datum entgegen. Ausgeschlossen davon sind insbesondere spezielle Sonderaktionen von TAAG/HSOP.

Copyright 2021 - HSOP Helvetic Series of Poker