16.1  Allgemein
TAAG/HSOP Ausschreibungen umfassen Reisen und Sonderflugprogramme mit Flugzeugen des regul├Ąren Linienverkehrs von
nationalen und internationalen Flug-Gesellschaften. Falls in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist, erfolgt der Flug in der Economy-Klasse.
Die publizierten Flugpl├Ąne, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen k├Ânnen kurzfristigen ├änderungen unterworfen sein. Bei der
Buchung ├╝ber eine Reederei werden Flugvarianten oft erst zum Zustellungszeitpunkt der Reisedokumente bekannt gegeben.
Mit den Reiseunterlagen erhalten Kundinnen und Kunden Ihre zu diesem Zeitpunkt g├╝ltige Flugpl├Ąne. Diese k├Ânnen jedoch
noch kurzfristigen ├änderungen unterworfen sein. Das Risiko, dass Umsteigezeiten aufgrund der ├änderung von Flugpl├Ąnen
oder aufgrund von Versp├Ątungen nicht eingehalten werden k├Ânnen, tr├Ągt die/der Kundin/Kunde.
Falls die Ankunft der Fl├╝ge an der Destination nach 13.00 Uhr erfolgt, ist die erste Leistung des gebuchten Hotels das Abendessen
(sofern im Arrangement-Preis inbegriffen). Bei Landung nach 19.30 Uhr ist die erste Leistung des Hotels die Unterkunft.
16.2  Elektronisches Flugticket/E-Ticket
F├╝r Fl├╝ge mit Fluggesellschaften, die das elektronische Ticket anbieten, bietet TAAG/HSOP ausschliesslich E-Tickets an. Der
Vorteil; das ÔÇ×TicketÔÇť kann nicht verloren oder gestohlen werden. Das Flugticket wird im Reservationssystem und Check-in-
Programm der Fluggesellschaft gespeichert. Der/die Reisende weist sich lediglich mit Reisepass oder ID beim Check-in aus.
16.3 Reisegep├Ąck und Sportger├Ąte
Die Gep├Ąckbestimmungen sind je nach Fluggesellschaft unterschiedlich. In der Regel ist Ihr Reisegep├Ąck bei Fl├╝gen in der Economy-Class, je nach Fluggesellschaft, auf ein Gep├Ąckst├╝ck mit h├Âchstens 15 kg oder 23 kg Gewicht beschr├Ąnkt. Das Handgep├Ąck
ist bei vielen Fluggesellschaften auf ein Gep├Ąckst├╝ck zwischen 5 bis 10 kg, mit einem H├Âchstmass von 56 x 45 x 25 cm, beschr├Ąnkt. Bei den meisten Fluggesellschften ist das zweite Gep├Ąckst├╝ck kostenpflichtig. Verbindliche Informationen sind in
den Reiseunterlagen oder der Webseite der jeweiligen Fluggesellschaft vermerkt, alternativ steht auch TAAG/HSOP f├╝r Ausk├╝nfte
zur Verf├╝gung.
Zu beachten sind lokale Bestimmungen des Flughafens betreffend dem Mitf├╝hren von Fl├╝ssigkeiten im Handgep├Ąck. Auf vielen
Fl├╝gen bedingt der Transport von ├ťbergep├Ąck und Sportger├Ąten eine kostenpflichtige Voranmeldung. F├╝r den ebenfalls
anmeldepflichtigen Transport der von der/dem Kundin/Kunden mitgebrachten Sportger├Ąte (z.B. Surfbrett, Fahrrad etc.) vom
Flughafen zum Hotel und zur├╝ck muss eventuell ein separates oder gr├Âsseres Transportmittel organisiert werden. Die zus├Ątzlichen
Transportkosten sind von der/dem Kundin/Kunden vor Ort zu bezahlen.
16.4  Tiere
Bei Sonderfl├╝gen? werden grunds├Ątzlich keine Tiere in der Kabine akzeptiert, auf Voranmeldung kann der Transport im Gep├Ąckraum erfolgen. Die/der Kundin/Kunde ist f├╝r Miete oder Kauf eines vorgeschriebenen Containers, wie auch f├╝r die Beschaffung und das Mitf├╝hren der n├Âtigen Zeugnisse, Gesundheitszertifikate etc. selbst verantwortlich. Erfolgt die Reise mit
einem Linienflug werden die Bedingungen auf Anfrage durch die Fluggesellschaft bekannt gegeben.
Bei Schiffsreisen werden grunds├Ątzlich keine Tiere akzeptiert.

Copyright 2021 - HSOP Helvetic Series of Poker